Heimatlicher Abend

Heimatlicher Abend

RechnungDas Heimweh hatte mich gepackt und ich war sehr froh über den Besuch aus meiner Heimat. Nachdem ich schon mehrfach von den Bars ins Berlin geschwärmt hatte und auch immer wieder das Buck & Breck erwähnt hatte, ging es nach einer soliden Mahlzeit in die Brunnenstraße. Trotz mitten in der Woche war es sehr voll. Wir bekamen nach kurzem Stehen einen Platz und konnten so den Bartender besser beobachten. Das Publikum war bunt gemischt und sehr unterhaltsam. Die Cocktails waren in gewohnter Qualität und ich schaffte sogar drei. Zwischendurch gab es ein Bier. Mein erstes Bier in einer Cocktailbar und das auch noch im Buck & Breck. Ich hatte noch nicht mal ein schlechtes Gewissen dabei. Die Zeit verging wie im Flug. Mal wieder ein gepflegter und schöner Abend im B&B.

Share This
error: Content is protected !!